StudHK 03.18-CC17

01.01.1970SonstigeBerufseinsteiger

Bewerbungsfrist 05.05.2018

Klinik für Pädiatrie m.S. Endokrinologie und Diabetologie — CVK

Sie befinden sich hier:

Unternehmensbeschreibung

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

Diabetes mellitus ist die häufigste Stoffwechselerkrankung und zweithäufigste, chronische Erkrankung (nach Asthma Bronchiale) bei Kindern und Jugendlichen. Wir betreuen an unserem Diabeteszentrum etwa 550 Kinder und Jugendliche mit Typ-1 Diabetes und weiteren, seltenen Diabetestypen. Die Qualitätssicherung ist ein essentieller Bestandteil in unserer Akkreditierung als Diabeteszentrum (DDG) und Publikationen aus DPV tragen maßgeblich zur Therapieforschung und auch Pathophysiologie einer Diabeteserkrankung im Kindes-und Jugendalter bei. Ihr Aufgabenbereich umfasst die Pflege und Weiterentwicklung der DPV-Datenbank an unserem Diabeteszentrum für Kinder und Jugendliche. DPV ist ein EDV-basiertes Dokumentationsprogramm für Patienten mit allen Diabetestypen, interne Datenschnittstellen erlauben einen Datenimport (BDT, HL7, ) und Datenexporte für eigene Auswertungen.

Aufgabengebiet

  • Sie werden mit dieser Aufgabe Teil unseres interdisziplinären Diabetesteams aus spezialisierten Kinder- und Jugendärzt*innen, Ernährungs- und Diabetesberater*innen, Sozialarbeiter*innen, Psychotherapeut*innen und spezialisierten Kinderkrankenpfleger*innen.
  • Ihre Aufgabe umfasst:
  • Dateneingabe ambulanter und stationärer Behandlungen sowie des Basisdatensatzes (DPV)
  • Weiterentwicklung der Schnittstellen zur Laborsoftware
  • Interne Qualitätskontrollen sowie Datenexport
  • Bearbeitung von ReCalls und Qualitätsanfragen

Voraussetzungen

  • Persönliches Interesse an der Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit chronischen Erkrankungen
  • Gewissenhaft und zuverlässig sowie organisiert und kommunikativ
  • Kenntnisse und Sicherheit im Umgang mit EDV
  • Interesse an wissenschaftlichen Auswertungen und Entwicklung eines Promotionsthemas in unserer Arbeitsgruppe wird ausdrücklich unterstützt.

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

01.06.2018

Beschäftigungsdauer

befristet für 6 Monate

Arbeitszeit

40 h pro Monat

Vergütung

10,98€ pro Stunde

Organisatorisches

Zusatzinformationen

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilw. ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Evtl. anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Kennziffer

StudHK 03.18-CC17

Bewerbungsfrist

05.05.2018

Bewerbungsanschrift

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail, unter Angabe der o.g. Kennziffer an:

Prof. Dr. med. Klemens Raile
Komm. Leiter der Klinik für Pädiatrie
mit Schwerpunkt Endokrinologie und Diabetologie
E-Mail: klemens.raile@charite.de

Ansprechpartner für Nachfragen

Herr Prof. Dr. med. Klemens Raile
klemens.raile@charite.de
Sekretariat: Susanne Thieme
Telefon: 030/450-566352

Arbeiten an der Charité


Zurück zur Übersicht